Ludwig-Maximilians-Universität München
Institut für Soziologie
Konradstraße 6
80801 München
Tel.: +49 (0)89 / 2180-5947
Fax: +49 (0)89 / 2180-17918

Übersetzungen
Isidro López und Emmanuel Rodríguez: Das spanische Modell
in: Prokla - Zeitschrift für kritische Sozialwissenschaft 42 (1), Heft 166, 2012, 113-134 [mit Henrik Lebuhn].
 
An'bal Quijano: Die Paradoxien der eurozentrierten kolonialen Moderne
in: Prokla - Zeitschrift für kritische Sozialwissenschaft 40 (1), Heft 158, 2010, 29-47 [mit Urs Müller-Plantenberg und Stefan Schmalz].
 
Gøsta Esping-Andersen: Die gute Gesellschaft und der neue Wohlfahrtsstaat
in: Zeitschrift für Sozialreform 50 (1-2), 2004, 189-210.

Zum Inhalt: Gekürzte, ins Deutsche übertragene Fassung des ersten Kapitels ("Towards the Good Society, Once Again?") der im Auftrag der belgischen EU-Ratspräsidentschaft 2001 von Gøsta Esping-Andersen u.a. verfassten Studie "Why We Need a New Welfare State" (Oxford University Press 2002). Der Hinweis auf meine Übersetzungstätigkeit fehlt im Heft leider aufgrund eines redaktionellen Versehens.
 
Colin Crouch: Die europäische(n) Gesellschaft(en) unter dem Druck der Globalisierung
in: Zentrum für Europa- und Nordamerika-Studien (Hrsg.), Sozialmodell Europa. Konturen eines Phänomens. Jahrbuch für Europa- und Nordamerika-Studien 4. Opladen: Leske + Budrich, 2000, 77-99.

Zum Inhalt: Ursprünglich englischsprachiger Originalbeitrag für das vierte ZENS-Jahrbuch, der inhaltlich an das entsprechende Kapitel ("Is there a western European form of society?") von Crouchs "Social Change in Western Europe" (Oxford University Press 1999) anknüpft.
 
Gøsta Esping-Andersen: Die drei Welten des Wohlfahrtskapitalismus
Zur Politischen Ökonomie des Wohlfahrtsstaates, in: Stephan Lessenich und Ilona Ostner (Hrsg.), Welten des Wohlfahrtskapitalismus. Der Sozialstaat in vergleichender Perspektive. Frankfurt/New York: Campus, 1998, 19-56.

Zum Inhalt: Deutsche Fassung des mittlerweile klassischen Artikels "The three political economies of the welfare state", der zuerst 1989 in der "Canadian Review of Sociology and Anthropology" erschienen und (in leicht veränderter Fassung) als Kapitel 1 in Esping-Andersens "The Three Worlds of Welfare Capitalism" (Polity Press 1990) eingegangen ist.
 


Prof. Dr. Stephan Lessenich - Institut für Soziologie - LMU München | Home arrow Publikationen arrow Varia arrow Übersetzungen
Home
Profil
Lehre
Forschung
Betreuung
Publikationen
Leseproben
Bildergalerie
Hörbar
Unterwegs
Links
Newsletter
Archiv
Kontakt