Ludwig-Maximilians-Universität München
Institut für Soziologie
Konradstraße 6
80801 München
Tel.: +49 (0)89 / 2180-5947
Fax: +49 (0)89 / 2180-17918

Meinungsbeiträge
„La pandemia nos ha demostrado que podemos renunciar a muchas cosas que no son esenciales“
[Interview], in: ethic.es am 26.6.2020.
 
Warum Weber?
in: www.soziopolis.de am 15.6.2020.
 
„Die 'Sparsamen Vier' sind der Inbegriff von Asozialität“
[Interview], in: www.spiegel.de am 5.6.2020.
 
Die Demokratie ist ökologisch nicht unschuldig
[Interview], in: Magazin der Kulturstiftung des Bundes 34, 2020, 2-3 [online hier].

 
„Das städtische Leben wird beschädigt - womöglich langfristig“
[Interview], in: Abendzeitung vom 9./10.5.2020, 8 [online auf abendzeitung-muenchen.de].
 
Coronifizierung des Politischen
Alte, Arme, Flüchtlinge: Über die Verwundbarkeit im Ausnahmezustand, in: Süddeutsche Zeitung Nr. 104 vom 6.5.2020, 11 [unter dem Titel „Verwundbar ist, wer zu uns gehört“ auf sueddeutsche.de].
 
Daheim töten die Leut'
Zum Begriff 'Heimat', in: Hinterland Nr. 45, 2020, 72-73 [online auf hinterland-magazin.de].
 
Lo deseable dejará sitio a lo esencial
in: EL PAIS vom 3.5.2020, Ideas [online auf elpais.com].
 
„Wir leben über die Verhältnisse der Anderen“
Warum ein klimaneutrales München eine Illusion ist [Interview], in: Mucbook. Das Münchner Stadtmagazin Nr. 14, 2020, 90-93.
 
„Das hätte eine kathartische Wirkung“
[Interview], in: Süddeutsche Zeitung Nr. 92 vom 21.4.2020, R2 [unter dem Titel „Dann genießt man es im nächsten Jahr vielleicht umso mehr“ online auf www.sueddeutsche.de].
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 14 von 110


Prof. Dr. Stephan Lessenich - Institut für Soziologie - LMU München | Home arrow Publikationen arrow Meinungsbeiträge
Home
Profil
Lehre
Forschung
Betreuung
Publikationen
Leseproben
Bildergalerie
Hörbar
Unterwegs
Links
Newsletter
Archiv
Kontakt