Ludwig-Maximilians-Universität München
Institut für Soziologie
Konradstraße 6
80801 München
Tel.: +49 (0)89 / 2180-5947
Fax: +49 (0)89 / 2180-17918

Zuletzt
Darmstadt, 30. September 2015
Doch die Verhältnisse, sie sind nicht so: Zwischenbetrachtungen im Prozess der Aktivierung
9. Bundeskongress Soziale Arbeit „Politik der Verhältnisse - Politik des Verhaltens: Widersprüche der Gestaltung Sozialer Arbeit“
Böllenfalltorhalle
 
London, 17. September 2015
Re-Inventing the Social: Private Vices and Public Benefits Revisited
Workshop „Interdisciplinary Inroads into the Social History of Post-War Europe“
German Historical Institute
 
Buenos Aires, 9. September 2015
Lo bueno, lo malo y lo feo: mercantilización y desformalización en el estado de bienestar „conservador“
Taller „Trabajo - Género - Políticas Sociolaborales“
Universidad de San Martín
 
München, 17. Juli 2015
Die Linke und das Regieren
Diskussion mit Benjamin-Immanuel Hoff und Udo Zolleis im Rahmen der Tagung der Sektion Politische Soziologie in der DGS „Soziologie der Parteien - revisited“
Institut für Soziologie
 
München, 1. Juli 2015
Claus Offes kritische Theorie des kapitalistischen Staates
Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums „Gesellschaftsanalyse und Gesellschaftskritik“ [zusammen mit Jens Borchert]
Institut für Soziologie
 
Jena, 24. Juni 2015
Gibt es ein Leben nach der Arbeit? Der „Ruhestand“ im Wandel der Zeit
Seniorenkolleg der Friedrich-Schiller-Universität
Universitätshauptgebäude
 
München, 19. Juni 2015
Lebenslanges Lernen - Menschenrecht oder neoliberales Dogma?
Diskussion mit Anno Dietz und Annette Keck im Rahmen des Bildungscamp 2015
Geschwister-Scholl-Platz
 
München, 9. Juni 2015
Wohlfühlkapitalismus auf Kosten Dritter?
Podiumsdiskussion mit Carl-August Graf von Kospoth in der Reihe „Unidialog Wirtschaft und Gesellschaft“ des BayernForums der Friedrich-Ebert-Stiftung
Universitätshauptgebäude
 
New York, 5. Juni 2015
Social Limits to Economization? Growth, Ageing, and the 'Politics of Potential'
Conference on „The Economization of the Social since the 1970s“
New School for Social Research
 
Darmstadt, 27. Mai 2015
Altern - eine emanzipatorische Katastrophe?
Forschungskolloquium des Arbeitsbereichs „Geschlechterverhätnisse, Bildung und Lebensführung“
Technische Universität Darmstadt, Institut für Soziologie
 
Jena, 23. Mai 2015
Welfare Beyond Growth
Diskussion mit Claus Offe und Philippe van Parijs im Rahmen der Tagung der DFG-Kollegforschergruppe Postwachstumsgesellschaften „Good Life Beyond Growth“
Universitätshauptgebäude
 
Augsburg, 11. Mai 2015
Altern - eine emanzipatorische Katastrophe?
Vortrag in der Reihe „Sozialwissenschaftliche Gastvorträge“
Universität Augsburg, Großes Hörsaalzentrum
 
Stuttgart, 27. April 2015
Ruhestand war gestern: Das Alter in der Aktivgesellschaft
Frühjahrsempfang des Gesamtpersonalrats und des Personalrats des Klinikums der Stadt Stuttgart
Rathaus
 
Berlin, 24. April 2015
Zukunft der sozialen Sicherung: sicher, sozial und geschlechtergerecht gestalten
Diskussion mit Gerhard Bäcker, Hannelore Buls, Katja Kipping und Ralf Krämer im Rahmen der Linken Woche der Zukunft
Franz-Mehring-Platz 1, Saal 2
 
Berlin, 24. April 2015
Gespräch über Gerechtigkeit und Gleichheit
Diskussion mit Wolfgang Engler im Rahmen der Linken Woche der Zukunft
Franz-Mehring-Platz 1, Salon
 
München, 21. April 2015
Besorgtes Bürgertum oder rechter Rand?
Podiumsdiskussion zu rechten Bewegungen und sozialem Wandel in Deutschland, organisiert von den Fachschaften Soziologie und Politikwissenschaft der LMU
Universitätshauptgebäude
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 181 - 200 von 369


Prof. Dr. Stephan Lessenich - Institut für Soziologie - LMU München | Home arrow Unterwegs arrow Zuletzt
Home
Profil
Lehre
Forschung
Betreuung
Publikationen
Leseproben
Bildergalerie
Hörbar
Unterwegs
Links
Newsletter
Archiv
Kontakt